Studio für Motion Graphics Design

Konzeption, Regie, Postproduction

Wir helfen bei der Produktion und Gestaltung von Videos.

Filmschnitt

Einer unserer Lieblings-Aufgabenbereiche ist der Filmschnitt. Wir erstellen aus Ihrem Ausgangsmaterial

dramaturgisch ansprechende Videos. In der Postproduction werden Korrekturen vorgenommen, einzelne Szenen werden durch Animationen und Special Effects ergänzt.

Film Title Design

Wir erstellen Opening Titles und Closing Titles für Ihren Film. Beispiele finden Sie in unseren beiden Produktionen „O Du fröhliche…“ (rechts) und „Bankbeziehungen“ (unten).

Special Effects

Special Effects können zur Dramatugie ihres Films verwendet werden, durch Veränderung des zeitlichen Ablaufs einer Scene durch Zeitlupe oder Zeitraffer.

Digital Compositing

Ausgangsmaterial für das Digital Composing sind Bilder und Vektorgrafiken, aber auch Videoclips oder Flash-Filme. Durch Veränderung von Bildausschnitten und durch Freistellen einzelner Bildkomponenten werden diese zeitabhängig neu zusammengesetzt. Außerdem entstehen mit Hilfe von Special Effects z. B. vorbeiziehnende Wolken, sich bewegende Gräser, Wellen auf Wasseroberflächen.

Green Screen-Technik

Immer wieder gibt es Situationen, die das Filmen einer Szene am direkten Handlungsort vor Schwierigkeiten stellen, sei es, weil der Dreh technisch zu aufwendig oder schlichtweg nicht realisierbar ist. Dieses Problem kann gelöst werden, wenn diese Szene vor einer grünen Leinwand gefilmt wird und per Software vor den gewünschten Hintergrund montiert wird.

Oh Du fröhliche...

Rechts ein Beispiel zur Gestaltung eines Openers. Ein weihnachtliches Motiv ist auf eine Litfaßsäule projiziert, die sich langsam dreht und herangezoomt wird. Dann fällt erster Schnee, der bis zum Erscheinen des Titels zunimmt.

Unten nun der Abspann. Eine Weihnachtskugel zeigt den Weihnachtsschmuck auf dem Tauenzien, einer Einkaufsstrasse in Berlin. Die Drehung der Kugel endet mit einem Weihnachtsmann.

Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film O Du fröhliche, Bild 1
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film O Du fröhliche, Bild 2
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film O Du fröhliche, Bild 3
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film O Du fröhliche, Bild 4
Bilderserie zur Darstellung des Abspanns für den Film O Du fröhliche, Bild 1
Bilderserie zur Darstellung des Abspanns für den Film O Du fröhliche, Bild 2
Bilderserie zur Darstellung des Abspanns für den Film O Du fröhliche, Bild 3

Bankbeziehungen

Der Opener diese Films suggeriert einen Film über Kapitalverflechtungen. Der Film beginnt mit dem Schwenk eines Scheinwerfers über den Titel. Die überraschende Wende zeigt dann menschliche Beziehungen im Obdachlosenmilieu. Nach der Großaufnahme kommen noch weitere Spots mit mit Obdachlosen, währenddessen das erste Bild ausgetauscht wird durch durch ein Bild unserer Protagonisten im Film. Während die Spots verschwinden, werden unsere Protagonisten auf volle Leinwandgröße vergrößert.

Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 1
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 2
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 3
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 4
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 5
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 8
Bilderserie zur Darstellung des Openers für den Film Bankbeziehungen, Bild 9